Du bist nicht angemeldet.

arnorz

Schüler

Beiträge: 60

PLZ-Bereich: 2

KFZ-Kennzeichen: RZ - Herzogtum Lauenburg / Ratzeburg (SlHo)

Vorname: Arno

Helfende Hand: Ja

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 17:05

Felgen schleifen am sattelhalter

moin...

bin im besitz der estoril 6x15 aluräder vom 35i. 5x100.

wollte die im winter fahren, nur schleifen vorn die sattelhalter an der felge.

die felgen haben eine ET von 35, genauso wie die stahlfelgen in 6x15.

habe schon gehört das die felgen mit et38 schleifen sollen, und deswegen spurplatten erforderlich wären. wegen der plusachse.

nun, da diese aber et 35 haben, dachte ich nun das es kein problem gibt.

habe noch andere stahlfelgen mit et43, diese passen problemlos mit 5mm spurplatten, was et 38 egibt, und da ist gut n halber zentimeter zum sattelhalter luft.


was soll der schmusss????

Limomicha

35i-Sauhaufen-Member OPA

Beiträge: 245

PLZ-Bereich: 3

KFZ-Kennzeichen: RD - Rendsburg-Eckernförde (SlHo)

Vorname: Micha

Helfende Hand: Ja

Wohnort: 3638xx

Beruf: 16V 9A Fahrer und Oberflächenhochglanzdesigner mit Neigung zum Fahrzeug-Designer

Land: Deutschland

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 23:38

der unterschied zwischen stahl und alu felge ist die dicke des stern's
und die form ...
deswegen passt das nicht ...
da benötigst du stärkere platten ...
Respektiere Die Limo , Dann Respektiert Dich der Fahrer



arnorz

Schüler

Beiträge: 60

PLZ-Bereich: 2

KFZ-Kennzeichen: RZ - Herzogtum Lauenburg / Ratzeburg (SlHo)

Vorname: Arno

Helfende Hand: Ja

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 06:39

mit den 5mm platten passen die ja vorn.

aber mich wunderts eben das serienräder nicht passen, obwohl die die gleiche et haben.

aber kann schon sein, das die wölbung im stern etwas anders ist.... aber trotzdem ungewöhnlich in meinen augen.

dann werden die wohl von dem passat ohne plusachse sein.

ABFührmittel

Tüf .. Hatta :-)

Beiträge: 217

PLZ-Bereich: 2

KFZ-Kennzeichen: keine Angabe

Vorname: dem Torben

Helfende Hand: Ja

Wohnort: Lamstedt

Beruf: Zimmerer/ Fassadenbauer

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 13:22

Du hast wohl einen B4 VR6/ABF mit der 288mm bremsanlage, oder?

Die Estoril-Felge ist vom B3 VR6 ohne Plusachse!
B3 mit Plusachse hat dann die BBS Daytona (5 Speichen) bekommen die auch über die 288er Bremse dann passt.

arnorz

Schüler

Beiträge: 60

PLZ-Bereich: 2

KFZ-Kennzeichen: RZ - Herzogtum Lauenburg / Ratzeburg (SlHo)

Vorname: Arno

Helfende Hand: Ja

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 21:27

nein, hab den tdi mit 280er bremse.

hab die räder jetzt zum verkauf angeboten,

immer mit spurplatten fahren wollte ich eigentlich nicht

Crusortron

Anfänger

Beiträge: 13

PLZ-Bereich: 1

KFZ-Kennzeichen: Schweiz

Vorname: harry

Helfende Hand: Ja

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 29. Januar 2018, 17:40

Das ist ja schon echt lange her.. daran wär ich heute noch interessiert